Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-345Days -21Hours -44Minutes -34Seconds

Badminton – Jugend-Italienmeisterschaften in Mailand – Die Goldmädels des ASC Berg

Am Wochenende vom 11. bis 13. Mai wurden in Mailand die Jugend – Italienmeisterschaften in den verschiedenen Kategorien U13, U15, U17 und U19 ausgetragen.

Unser Verein war mit 8 Mädels angereist und die Ausbeute konnte sich sehen lassen: Isabel Delueg wurde dreifache Italienmeisterin U19, im Einzel, Doppel und Mixed. Die schwerste Aufgabe war wohl

im Viertelfinale gegen Franziska Kofler; diesmal behielt Isabel die Oberhand mit 21/10, 21/18. Isi besiegte auch im Halbfinale Silvia Corradi und dann im Finale Anna Boveri locker in zwei Sätzen. Auch die Mixed Spiele mit Tomi Mair aus Meran waren eine klare Angelegenheit der beiden. Im Damendoppel an der Seite von Franziska Kofler dominierten beide überlegen.

Karin Maran konnte sich leider im Einzel U17 nicht qualifizieren. Die einjährige Verletzungspause kostete ihr fast alle erspielten Punkte. Eine Anfrage zur Wiedereingliederung aus Verletzungsgründen wurde vom Verband nicht angenommen und eine Freikarte ist laut Reglement nicht möglich, auch wenn Karin zu den stärksten Spielerinnen Italiens zählt. Karin erspielte sich mit Mixed Partner Pirmin Klotzner und mit Doppelpartnerin Judith Messner Gold in der U17 Kategorie.

Hervorzuheben ist die gute Leistung von Greta von Dellemann (U17) im Damendoppel mit Anna Kofler, wo beide Silber holten.

Gleich bei einer ersten Teilnahme holten Miriam Tschigg und Martina Delueg im Doppel U13 eine Bronzemedaille. Im Einzel schieden beide erst im Viertelfinale nach hartem Kampf aus.

Das beste Einzelspiel des ersten Tages war jenes von Lena Kostner gegen Jana Pazeller, das Lena knapp im dritten Satz verlor. Für Martina Puff und Jana Antholzer war im Viertelfinale im Einzel wie im Doppel Endstation.

Mit 5 Gold, 1 Silber und 1 Bronzemedaille war unser Verein der zweitbeste unter den Südtiroler Vereinsteilnehmern hinter der Badmintonhochburg Mals.

Herzliche Gratulation an alle Medaillengewinner und Teilnehmer! Gedankt sei den Begleitpersonen Trainer Tomasz Mendrek, Armin Maran und Herbert Tschigg.

 

Und eine kleine Bildergallerie:

 

 

 

 

Eine Antwort auf Badminton – Jugend-Italienmeisterschaften in Mailand – Die Goldmädels des ASC Berg

-709Days -21Hours -44Minutes -34Seconds
Archiv