Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -14Hours -15Minutes -39Seconds

Berglauf Kaltern-Mendel

Der sehr ungünstigen Witterung zum Trotz traf sich am vergangenen 19. Mai ein ungewohnt zahlreiches Teilnehmerfeld zum traditionsreichen Berglauf von Kaltern zum Mendelpaß.  An die 180 Läuferinnen und Läufer nahmen die 5,3 km lange Strecke mit einem Höhenunterschied von 840 m in Angriff. 

Dieser Lauf stellte auch die heurige Landesmeisterschaft im Berglauf dar. Zudem zählte er für die Athleten des ASC Berg zum vereinsinternen Laufcup. Daher war unser Verein mit 25 Athleten sehr stark vertreten.

Die Erfolgsbilanz kann sich sowohl auf Mannschafts- wie auf individueller Ebene durchaus sehen lassen. Landesmeistertitel gingen an Vera Riffesser (1:00:55), David Andersag (40:28), Ivo Drescher (38:21) und Umberto Demattè (1:02:30), Vize-Landesmeister wurden Marlene Zipperle (51:51) und Armin Tschigg (37:56). Zu Bronze kamen Inge Giuliani (53:10), Elisabeth Niedermair (57:55), Annaliese Kofler (1:01:45) und Hermann Dissertori (1:05:30).

Gleich wie im Vorjahr konnte unser Verein auch den Sieg in der Mannschaftswertung feiern, wozu alle nachfolgenden Einzelergebnisse einen wesentlichen Beitrag leisteten: Renate Maoro (57:56), Waltraud Runer (1:10:53), Maria Luise Palma (1:13:23), Beatrice Zanon (1:13:46), Andy Eller (40:48), Peter Riffesser (42:12), Robert Pichler (43:14), Martin Thalheimer (44:23), Alex Oprandi (45:42), Markus Wiedenhofer (45:56), Helmut Müller (46:10), Anton Mitterhofer (46:17), Christian Werth (49:59), Leo Langes (55:11), Marcus Ranigler (55:30).

-703Days -14Hours -15Minutes -39Seconds
Archiv