Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-343Days -9Hours -7Minutes -53Seconds

Matschatscher Sommercamp – ein großer Erfolg!

Beim 1. Matschatscher Sommercamp des ASC Berg haben 25 Kids – Läufer und Badmintonspieler – eine schöne Zeit erlebt. Die ganze Woche vom 1. bis 8. August herrschte Kaiserwetter.

Ira, die Badmintontrainerin, hatte zusammen mit Heinz, Ruth und Inge ein tolles Programm erarbeitet, sodass im Tagesablauf keine Langeweile zu Tage kam: Aufstehen, Morgenlauf mit Heinz oder Inge, Frühstücken, kurze Freizeit, Laufen, leckeres Mittagessen, kurze Mittagsruhe, gemeinsame Spiele, Malen, Basteln mit Stoffresten, Training, Abendessen! Dann wieder gemeinsame Spiele wie Werwolf, 1, 2 o der 3, Tanzolympiade usw. bis zur Schlossruhe um 22 Uhr.

Am Freitag erlebte die ganze Gruppe am Montiggler See einen Schwimmtag: dabei ging es auf Schusters Rappen hinunter ins Tal und wieder zurück zu Schloss Matschatsch. Am Sonntag wurde im Freien ein musikalisch umrahmter Gottesdienst mit Pater Thomas gefeiert. Am Dienstag fand die Wanderung auf die Mendel statt: Heinz grillte Würstchen und jeder konnte sich stärken, bevor „Fahnl stehlen“, „Raber und Putz“ und ein Rechenspiel den Nachmittag schnell vergehen ließen. Danach gingen die Läufer von der Zwischenstation der Mendelbahn zurück nach Matschatsch, während die Badmintonspieler noch in Altenburg ein hartes Training absolvierten.

Am letzten Abend wurden beim Lagerfeuer kleine Gedichte und Anekdoten der Woche vorgetragen, dann war der Schlossgeist an der Reihe ….

Die Kinder übernahmen gruppenweise den Küchendienst und konnten auch hier wertvolle Erfahrungen sammeln.

Ein aufrichtiger Dank ergeht an die Gemeinde Eppan, der Raiffeisenkasse und der Fa. Haubi’s für die wertvolle Unterstützung dieses Camps.

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

die Sommercampler auf Matschatsch

die Sommercampler auf Matschatsch

-707Days -9Hours -7Minutes -53Seconds
Archiv