Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-342Days -2Hours -4Minutes -13Seconds

Halbmarathonläufe zum Saisonsausklang

Mit den letzten Halbmarathonläufen im Spätherbst haben zahlreiche Freunde des Laufsports die Saison bei einem anspruchsvollen Straßenlauf ausklingen lassen. Eine zahlreiche Delegation des ASC Berg begab sich am vergangenen 10. November nach Riva, um am dortigen Halbmarathon teilzunehmen.

Die große Menschenmenge von mehr als 3000 Teilnehmern war dabei schon ein Erlebnis für sich. Für unsere Athletinnen und Athleten bedeutete dies zugleich auch die letzte Etappe des heurigen vereinsinternen Laufcups. Zudem konnten sich unsere Damen über einige gute Platzierungen freuen: Beatrice Zanon (2:08:42) kam zu Silber, Marlene Zipperle (1:42:01) zu Bronze, während Annelies Kofler (1:57:05) und Margit Sandrini (2:21:38) mit einem 4. Rang nur knapp einen Podestplatz verfehlten.

Die weiteren Ergebnisse: Inge Giuliani (1:36:43), Elisabeth Niedermair (1:44:27), Renate Maoro (1:49:45), Maria-Luise Palma (2:04:07),  Peter Rifesser (1:24:36), Robert Pichler (1:28:58), Andy Eller (1:31:16), Leo Langes (1:36:13), Markus Wiedenhofer (1:36:43), Helmut Müller (1:37:40), Marcus Ranigler (1:38:25), Giovanni Bentivegna (1:41:55), Roland Aufderklamm (2:18:43).

Am selben Tag ging auch der klassische Halbmarathon von Frangart über die Bühne, an welchem sich unsere beiden Läufer Manuel Montes Perez und Alex Oprandi beteiligten. Mit den Zeiten von  1:19:28 bzw. 1:19:40 blieben beide unter der Schallmauer von 1:20 und erzielten somit ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Maria-Luise Palma, Annelies Kofler, Margit Sandrini und Elisabeth Niedermair mit Damentrainer Roland Aufderklamm

Maria-Luise Palma, Annelies Kofler, Margit Sandrini und Elisabeth Niedermair mit Damentrainer Roland Aufderklamm

-706Days -2Hours -4Minutes -13Seconds
Archiv