Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -8Hours -18Minutes -42Seconds

Berglauf Algund – Aschbach

Der Algunder Berglauf nach Aschbach fand am 31. August bei eher herbstlichen Witterungsverhältnissen statt. Aufgrund des bewölkten Wetters herrschten günstige Lauftemperaturen. Erwartungsgemäß brachten die zu bewältigenden 830 Höhenmeter von der Talstation bis zur Bergstation der im Vorjahr erneuerten Seilbahn Aschbach die Teilnehmer dennoch ordentlich ins Schwitzen.

Der ASC Berg war bei dieser Veranstaltung mit 9 Läuferinnen und Läufern gut vertreten. Marlene Zipperle (58:21) belegte den 2. Rang in ihrer Altersklasse und Roland Aufderklamm (1:02:16) erreichte mit einem 3.Platz ebenfalls einen Podestrang. Darüber hinaus trugen folgende gute Einzelleistungen dazu bei, auch den dritten Rang in der Mannschaftswertung erzielen: Margit Sandrini (1:23:08), Armin Tschigg (41:23), Martin Thalheimer (44:38), Andy Eller (45:56), Robert Pichler (48:00), Helmut Müller (50:54), Leo Langes (53:32).

Roland Aufderklamm mit Luciano Spinnazzè und FranzTrogmann bei der Preisverleihung

Roland Aufderklamm mit Luciano Spinnazzè und FranzTrogmann bei der Preisverleihung

-703Days -8Hours -18Minutes -42Seconds
Archiv