Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -14Hours -34Minutes -1Seconds

3. Matschatscher Sommercamp

Beim 3. Matschatscher Sommercamp des ASC Berg haben 20 Jungathleten eine schöne Zeit erlebt. Die ganze Woche vom 9. bis 16. August herrschte Kaiserwetter.

Heinz hatte ein tolles Programm erarbeitet, so dass im Tagesablauf keine Langeweile aufkam: Aufstehen, Morgenlauf, anschließend Frühstücken, kurze Freizeit, ab 10 Uhr eine Stunde Waldlauf, leckeres Mittagessen, kurze Mittagsruhe, anschließend gemeinsame Spiele, Training, Abendessen! Dann wieder gemeinsame Spiele mit Stefanie, Nadja, Lisa und Mara, wie Werwolf, Wasserschlacht, Rate-Quiz, Tanzolympiade bis zur Schlossruhe um 22 Uhr.

Am Mittwoch erlebte die ganze Gruppe am Montiggler See einen Schwimmtag: dabei ging es auf Schusters Rappen hinunter ins Tal und wieder zurück zum Schloss Matschatsch. Der Wandertag am Freitag ging über den Höhenweg nach Perdonig: bei Fam. Pichler, die uns bereits erwartete, gab es für alle Bratwürstchen, Kuchen und Apfelsaft. Anschließend wurde beim Festplatz unter den Mädchen und Buben ein Fußballspiel ausgetragen. Den Rückweg traten wir über Kreuzstein und Steinegger an. Am Abend wurde noch ausgiebig getanzt. Es gab einfach keine Müdigkeit. Am Samstag war der Wettergott nicht sehr gut gestimmt. Bei „Raber und Putz“ und einem Rechenspiel verlief der Nachmittag trotzdem in Windeseile.

Die Kinder übernahmen gruppenweise den Küchendienst und konnten auch hier wertvolle Erfahrungen sammeln. Ein aufrichtiger Dank ergeht an die Gemeinde Eppan, und der Fa. Haubi’s für die wertvolle Unterstützung dieses Camps.

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

Die Jugendgruppe des ASCB Berg mit Präsident und Jugendtrainer Heinz Sachsalber

Die Jugendgruppe des ASCB Berg mit Präsident und Jugendtrainer Heinz Sachsalber

-703Days -14Hours -34Minutes -1Seconds
Archiv