Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-346Days 00Hours -36Minutes -33Seconds

Grand Prix Alagumna

Am 07. und 08. November 2015 fand erstmals ein Grand Prix Turnier in Algund statt. Unser Verein war mit zahlreichen Spielern vertreten, die einerseits wichtige Spielerfahrungen sammeln, andererseits das ein oder andere Ausrufezeichen setzen konnten.

In der Kategorie U13 Mixed schafften es Buratti Felix und Greta Dösel souverän ins Finale, wo sie nach einem hart umkämpften Match gegen ihren Trainingspartner Martin Chizzali und seiner Mitspielerin in drei Sätzen knapp verloren. Im Herrendoppel U15 war für Buratti und seinem Doppelpartner Lukas Pircher gegen eine Meraner Paarung nach dem verlorenen dritten Satz bereits im Viertelfinale Schluss. Greta verlor ihr Einzel ebenfalls im Viertelfinale, zeigte aber in zwei knapp verlorenen Sätzen ihr Können. Ihre Leistung ist besonders im Doppel an der Seite ihrer Trainingspartnerin Maria Thurner herauszuheben. Nach einem Sieg im Achtelfinale gegen Reiner Nora und ihre Freundin und Teamkollegin Carolin Tschigg konnten sie das Viertelfinale gegen die als Nummer 2 gesetzten Malserinnen in drei spannenden Sätzen gewinnen. Beim Halbfinalspiel gegen zwei Mailänderinnen zogen die beiden jedoch den Kürzeren. Bei den U17 der Damen konnte Martina Delueg ihr Achtelfinalspiel überlegen gewinnen. Im Viertelfinale traf sie dann auf die zwei Jahre ältere Claudia Vorhauser aus Meran, welches sie trotz eines stark gespielten ersten Satzes schlussendlich in drei Sätzen verlor. Im Mixed U19 war für sie und ihren Partner Matthias Zandanel bereits im Achtelfinale Endstation. Im Einzel verlor Zandanel im Viertelfinale gegen den späteren Sieger Jonas Gamper aus Meran zwar relativ klar, zeigte aber während des gesamten Turniers eine konstante Leistung.

Isabel Delueg zog im Einzel gegen Claudia Gruber im Viertelfinale den Kürzeren, konnte aber an der Seite ihrer Doppelpartnerin Franziska Kofler den Titel des ersten Grand Prix Alagumna gegen die Meranerinnen Ortner/Vorhauser in drei Sätzen gewinnen.

Valentina Pinggera (Sen), Sophia Schwarz, Julia Stampfer, Nicanor Vidal (U15) sowie Vera Stampfer (U13) konnten jeweils ein Gruppenspiel gewinnen.

Der Vereinsausschuss gratuliert allen Teilnehmern zu ihren Leistungen.

Algund U13MX

-710Days 00Hours -36Minutes -33Seconds
Archiv