Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -9Hours -16Minutes -36Seconds

VSS Kinderolympiade in Meran

Am 15. November wurde in Meran die 1. Kinderolympiade dieser Saison ausgetragen. Insgesamt gingen 11 Mannschaften, Mals mit 3, Eppan mit 3, Algund mit 2, Meran, Bozen und Kaltern mit jeweils 1 Mannschaft an den Start. 

Nach den ersten fünf Disziplinen (Schnelligkeit, Koordination, Seilspringen, Aufschlag, Zielwerfen) waren unsere Mannschaften sehr gut positioniert.

Das Badmintonspielen auf halben verkürztem Feld war bis zum Schluss sehr spannend. Aufs Stockerl stiegen die Mannschaften aus Meran vor Mals und Eppan 1. In dieser Mannschaft spielten Marco Danti, Annika Vikoler, Lena Schweigkofler, Alexander Giuliani und Sofia Galimberti. Eppan 2 mit den Spielern Alexander Buratti, Simon Fulterer, Georg Ebner, Anna Hell und Sara Wagner Ziobro konnte alle Disziplinen im Mittelfeld abspulen und erreichten einen guten 7. Platz.

Überrascht hat die Mannschaft Eppan 3 mit Benedikt Deluggi, Tobias Pertoll, Linda Oprandi, Maia Morandell und „Leihkind“ Friderike Thomaser aus Brixen. Alle dieser Gruppe waren zum ersten Mal bei einer Kinderolympiade dabei; im Seilspringen und Laufen erkämpften sie sich einen 4 bzw. 3. Platz. Am Ende erzielte diese Gruppe einen 6. Rang.

Alle 58 Teilnehmer konnten sich als Sieger fühlen; bei der Kinderolympiade geht es vor allem ums Mitmachen und Dabeisein. VSS Referent Norbert Spornberger überreichte jeden Teilnehmer ein Springseil und Süßigkeiten.

Ein Dankeschön an Gerti und Martina für die Betreuung der Gruppe und die Eltern für die Begleitung nach Meran.

Alle zusammen A_D_6550 A_D_6532 A_D_6526

-703Days -9Hours -16Minutes -36Seconds
Archiv