Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-340Days -2Hours -33Minutes -8Seconds

Strassenlauf „Vivicittà“ in Bozen

Auch heuer wieder fand der Strassenlauf „Vivicittà“ in Bozen einen regen Zuspruch von Seiten der Sportsfreunde. Diese Veranstaltung findet alljährlich am selben Tag in vielen Städten Italiens und des Auslands statt.

In Bozen gingen am 3. April an die 250 Teilnehmer im Drusus-Stadion an den Start zum Hauptlauf über die Distanz von 12 Kilometern quer durch das Stadtgebiet der Talferstadt. Der Erlös der Veranstaltung war heuer für die Unterstützung syrischer Flüchtlinge im Libanon bestimmt.

Vom ASC Berg waren 3 Damen und 7 Herren mit im Teilnehmerfeld. Bei den Damen unseres Vereins erreichte Natalie Andersag (54:11) als Erste das Ziel, gefolgt von Inge Giuliani (55:05) und Maria Luise Palma (1:09:12). Bei den Herren gelang es David Andersag (40:40), mit dem 5. Gesamtrang ganz vorne mitzumischen. In der weiteren Reihenfolge erreichten Andreas Casotti (46:19), Martin Thalheimer (46:38), Christian Werth (51:23), Claudio Bortoli (52:05), Leo Langes (53:03) und Giovanni Bentivegna (57:13) das Ziel.

Leo Langes, Natalie Andersag, Martin Thalheimer, Christian Werth, Andreas Casotti und Claudio Bortoli im Zielgelände

Leo Langes, Natalie Andersag, Martin Thalheimer, Christian Werth, Andreas Casotti und Claudio Bortoli im Zielgelände

-704Days -2Hours -33Minutes -8Seconds
Archiv