Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-343Days -12Hours -46Minutes -52Seconds

VSS Stadtlauf Glurns

Mit dem Stadtlauf   in Glurns ging am 1. Oktober die heurige Serie der VSS Stadt- und Dorfläufe in ihre vorletzte Runde.   Ebenso galt das Rennen als vorletzte Etappe des vereinsinternen Laufcups. Die mittelalterliche Kulisse dieser kleinsten Stadt Südtirols mit der gut erhaltenen Stadtmauer bildete den idealen Rahmen für diesen Lauf. Auch die Begeisterung der vielen jungen und älteren Teilnehmer trug zum Gelingen dieses Sportfests bei.

Wie immer mischte der ASC Berg sehr kräftig in den verschiedenen Altersklassen mit. In der Jugendkategorie „Schülerinnen C“ konnte Julia Paternoster in einem spannenden Endspurt knapp vor Tabea Pichler den ersten Rang belegen. Weitere Kategoriensiege gab es für die Brüder Tobias und Lukas Sinn, Silbermedaillen erzielten auch Lena Göller und Stefanie Auer.

Bei den Erwachsenen schafften es Natalie Andersag und Martin Thalheimer auf das höchste Treppchen, Helmut Müller erkämpfte sich einen zweiten Podestrang, während Inge Giuliani einen dritten Platz belegte. In der Mannschaftswertung konnte der ASC Berg mit einem dritten Rang ein erfreuliches Resultat erzielen. Dazu trugen mit ihren guten Leistungen Elisabeth Pichler, Sophia Göller, Niccolò Casadio, Vera Stampfer, Alexander Malfer, Igor Platzer, Nadja Auer, Leo Gargitter, Lisa Schrott, Luigi Monticelli, Eva Sparer, Marlene Zipperle, Maria-Luise Palma und Leo Langes bei.

Die Schülerinnen „C“ bei der Preisverleihung: in orangen Trikots die beiden Medaillenträgerinnen Julia Paternoster und Tabea Pichler, sowie Elisabeth Pichler (links) und Sophia Göller (mitte)

Die Schülerinnen „C“ bei der Preisverleihung: in orangen Trikots die beiden Medaillenträgerinnen Julia Paternoster und Tabea Pichler, sowie Elisabeth Pichler (links) und Sophia Göller (mitte)

-707Days -12Hours -46Minutes -52Seconds
Archiv