Laufen & Badminton

Zum 30. Mal Überetscher Paarlauf

Einen guten Grund zum Feiern gab es beim Paarlauf am 19. November. Die beliebte Veranstaltung wurde nämlich zum 30. Mal ausgetragen. Mit etwa 270 Läuferinnen und Läufern aller Altersstufen wurde der runde Geburtstag auch würdig gefeiert.

Die Strecke führte über den klassischen 6,8 km langen Rundkurs von Kaltern nach Eppan und zurück, Kinder und Jugendliche gingen über die kürzeren Distanzen von 450m, 1100m oder 3000m ins Rennen.

Bei den Kindern der Altersstufe 6-8 Jahre waren bei den Buben Elias Weissensteiner/Ferdinand Festini erfolgreich, bei den Mädchen hingegen Magdalena Pichler/Silvia Pojer, während im Mix Greta Tschager mit Simon Carli die Nase vorne hatten. In der Altersstufe 9-11 Jahre waren bei den Buben Riccardo Delladio/Gabriele Vaia siegreich, bei den Mädchen Pia Fischer/Dena Bacher, im Mix hingegen Elena Corradini mit Samuel Zeni. In der Jugendkategorie von 12-16 Jahren gingen die Siege an die Paare Alexander Malfer/Leon Pichler, Katja Pattis/Sara Frick und Martina Falchetti/Samuel Demetz.

Im Hauptlauf ging die Tagesbestzeit bei den Herren an Alexander Rabensteiner/Tobias Kritzinger (47:37). Bei den Damen liefen Erica Lapaine/Alice Zenari (52:32) die beste Zeit, bei den gemischten Paaren Inmaculada Bonet Fas und Gianmarco Bazzoni (48:43). Bei den Familienkategorien schließlich waren Marilena Zandonai mit Sohn Mirko Matuzzi (56:15) und Manfred Kritzinger mit Sohn Julian (48:29) erfolgreich.

Magdalena Pichler mit Silvia Pojer freuen sich über ihren Sieg

Magdalena Pichler und Silvia Pojer freuen sich über ihren Sieg

2 Antworten auf Zum 30. Mal Überetscher Paarlauf

  • Es war ein perfekter Tag, Wetter gut, Organisation super, Teilnehmer fair und jede/r war sein persönlicher Sieger.
    ein großes Kompliment an alle Helfer im Hintergrund und den Sponsoren, die es möglich machen, dass man auch materiell für die „Leistung“ belohnt wird.
    Herlichen DANK AN ALLE BETEILIGTEN!!

    • Vielen Dank Elisabeth, zufriedene Teilnehmer sind für uns das beste Kompliment!

      Hoffentlich nächstes Jahr wieder.

      ASC Berg

-64Days -14Hours -16Minutes -32Seconds
Archiv