Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days -20Hours -27Minutes -54Seconds

Crosslauf am Issinger Weiher

Am Abend des 25. Mai wurde am Issinger Weiher in der Nähe von Pfalzen zum 13. Mal der Pfalzner Crosslauf ausgetragen. Etwa 80 Athletinnen und Athleten nahmen an diesem 12 km langen, abwechslungreichen Parcours teil, bei welchem auf zwei Runden auch ein Höhenunterschied von etwa 270 Metern zu bewältigen war.

Für die 14 teilnehmenden Läuferinnen und Läufer des ASC Berg bedeutete dieser Lauf eine weitere Etappe des heurigen vereinsinternen Laufcups.

Natalie Andersag (53:44) war dabei nicht nur die schnellste Läuferin aus den Reihen des ASC Berg, sondern siegte auch in der Kategorie der Damen unter 40 Jahren. Bei den Herren war Peter Riffeser (48:24) der schnellste Mann im orangen Trikot und erzielte den 4. Rang in seiner Kategorie.

Die weiteren Ergebnisse: Marlene Zipperle (1:04:26), Renate Maoro (1:06:21), Maria Luise Palma (1:07:57), Annaliese Kofler (1:13:36), Beatrix Buchschwenter (1:13:59), Margit Sandrini (1:30:18), Martin Thalheimer (50:51), Thomas Geiser (59:23), Christian Werth (1:00:02), Helmut Müller (1:00:06), Anton Mitterhofer (1:01:33), Leo Langes (1:01:44).

Natalie Andersag mit Christine Griessmair und Laura Riffeser auf dem Siegespodest

Natalie Andersag mit Christine Griessmair und Laura Riffeser auf dem Siegespodest

-705Days -20Hours -27Minutes -54Seconds
Archiv