Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-337Days -11Hours -42Minutes -26Seconds

Gute Leistungen des ASC Berg beim Turnier „Meraner Frühling“

Am 28. und 29. April 2018 beteiligten sich 14 Spieler des ASC Berg am 26. Internationalen Jugendturnier FLYPOWER Meraner Frühling 2018. Das Turnier bot eine sehr gute Gelegenheit, sich mit starken Spielern aus 9 Nationen zu messen.

Unsere jüngsten Spieler zeigten gute Leistungen in der Kategorie U11, U13 und U15. Sofia Galimberti (U11) gewann ein Gruppenspiel und verlor eines. Somit kam sie eine Runde weiter, in der sie gegen ihre Vereinskollegin Anna Hell antreten musste. Dieses Spiel konnte sie für sich entscheiden. Anschließend musste sie sich einer starken Slowakin geschlagen geben.

Anna Hell (U11) konnte ein Gruppenspiel für sich entscheiden, musste sich dann aber in der zweiten Runde Sofia Galimberti geschlagen geben.

Leonie und Laurin Meraner, Sarah Langes, Hannah Tribus, Melanie Streiter, Greta Kössler und Julia Kostner zeigten eine sehr starke Leistung, aber bis zum Schluss reichte es für sie nicht aus, eine Runde weiter zu kommen.

Carolin Tschigg (U15) gewann ein Gruppenspiel und die beiden anderen Spiele verlor sie mit einer sehr starken Leistung.

Lara Dösel (U17) gewann ein Gruppenspiel und verlor die anderen beiden sehr knapp.

Maria Thurner ( U17) und Martina Delueg (U17) wurden jeweils zweite in ihrer Gruppe, schieden aber im Viertelfinale aus.

Manuel Pircher verlor mit seinem Doppelpartner David Spitaler aus Kaltern nach einer sehr guten Leistung knapp gegen zwei Spieler aus Österreich. Im Einzel schied er in der Vorrunde nach einem Sieg gegen den späteren Turniersieger aus Österreich aus.

Lara Dösel und Martina Delueg gewannen das erste Doppel. Im Halbfinale mussten sich die beiden zwei starken Sloweninnen geschlagen geben. Verdienter Lohn war die Bronzemedaille.

Unsere Jugendspieler zeigten in einem starken internationalen Teilnehmerfeld sehr gute Leistungen und sammelten wertvolle Erfahrungen. Das systematische Training macht sich mehr und mehr bezahlt. Ein Dankeschön geht an alle, die unsere Spieler unterstützt und begleitet haben.

Bronze im Damendoppel U17 für Martina Delueg und Lara Dösel

Bronze im Damendoppel U17 für Martina Delueg und Lara Dösel

-701Days -11Hours -42Minutes -26Seconds
Archiv