Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-340Days -1Hours -45Minutes -58Seconds

Berglauf Kastelruth – Marinzen

Am 26. August fand der traditionelle Berglauf von Kastelruth nach Marinzen statt. Trotz der etwas unsicheren Wetterverhältnisse zu Beginn des Rennens fand sich ein zahlreiches Läuferfeld bei der Feuerwehrhalle in Kastelruth zum Start für das etwa 8 Kilometer lange Rennen mit einem Höhenunterschied von 500 Metern ein.

Da dieser Lauf für die heurige Ausgabe des vereinsinternen Laufcups zählte, war auch der ASC Berg gut vertreten.

Auf das höchste Treppchen schafften es diesmal Armin Tschigg (42:55) und Martin Thalheimer (45:57), Beatrix Buchschwenter (1:07:42), Maria Luise Palma (1:02:39), Marlene Zipperle (58:02), Peter Riffesser (43:28) und Helmut Müller (51:37) kamen hingegen alle zu Silber.

Auch die Leistungen der weiteren Teilnehmer trugen dazu bei, dass der ASC Berg in der Mannschaftswertung mit deutlichem Abstand den 1. Rang erzielte: Anneliese Kofler (1:08:53), Robert Pichler (48:16), Anton Mitterhofer (50:59), Leo Langes (52:37).

Peter Riffesser und Armin Tschigg bei der Preisverleihung in Marinzen

Peter Riffesser und Armin Tschigg bei der Preisverleihung in Marinzen

-704Days -1Hours -45Minutes -58Seconds
Archiv