Laufen & Badminton

Winterberglauf Algund-Vellau

Nach einer einjährigen Pause wurde heuer am 16.2. wieder der beliebte Winterberglauf von Algund nach Vellau ausgettragen. Für viele Läuferinnen und Läufer läutete damit das Ende der Winterpause und der Start in eine neue Laufsaison.

Bei frühlingshafter Witterung trafen sich etwas mehr als 100 Läuferinnen und Läufer vor dem Algunder Rathaus zum Start für das 7 Kilometer lange Rennen mit einer Höhendifferenz von etwa 550 Metern. Dabei war auch der ASC Berg mit 12 Startern gut vertreten. Darunter befanden sich auch zwei neu zu unserem Verein gestoßene Athletinnen, nämlich Laura Riffesser, welche früher bereits in unserer Jugendmannschaft aktiv gewesen war und Franziska Maria Hack, welche hingegen zum allerersten Mal im orangen Trikot des ASC Berg ein Rennen bestritt.

Die beiden Debüttantinnen zeigten sich auf Anhieb von ihrer besten Seite: Laura Riffesser (47:11) erzielte in ihrer Altersklasse Gold, Franziska Maria Hack (52:04) hingegen Silber. Ebenfalls einen ersten Rang erzielte Marlene Zipperle (49:30), während es für Helmut Müller (44:48), Peter Riffesser (37:53) und Armin Tschigg (36:38) weitere Silbermedaillen gab. Mit einem dritten Rang beendete Martin Thalheimer (40:05) sein Rennen. Weitere gute Platzierungen erzielten Beatrix Buchschwenter (55:23), Robert Pichler (42:37), Christian Werth (47:51), Leo Langes (46:41) und Anton Mitterhofer (48:30). Dadurch erzielte unser Verein mit insgesamt 563 Punkten auch den ersten Rang in der Mannschaftswertung.

Helmut Müller nach der Ehrung durch den Sportassessor der Gemeinde Algund
Helmut Müller nach der Ehrung durch den Sportassessor der Gemeinde Algund
-123Days -6Hours -27Minutes -41Seconds
Archiv