Laufen & Badminton
Paarlauf - Corsa a coppie 2019
63Days 02Hours 31Minutes 05Seconds

Vereinsfahrt zum Biathlonzentrum in Antholz

Wie bereits schon einmal vor drei Jahren wurde auch heuer als Vereinsrennen des ASC Berg ein Biathlon im Biathlonzentrum in Antholz organisiert.

Vor dem Start wurden alle Teilnehmer von Instruktoren in die Benützung der Gewehre eingewiesen. Der Lauf beschränkte sich diesmal auf drei kurze Runden auf dem Hauptgelände des Zentrums, wobei nach jeder Runde am Schießstand liegend fünf Schüsse abzugeben waren. Für jeden Fehlschuss mußte eine zusätzliche Strafrunde absolviert werden. Insgesamt nahmen 11 Damen und 8 Herren aus den Reihen des ASC Berg an dieser sympathischen Veranstaltung teil, welche auch für den vereinsinternen Laufcup gewertet wurde.

Bei den Damen blieb Natalie Andersag in der Zeit von 7:35 Minuten siegreich, gefolgt von Inge Giuliani (8:15), Laura Riffesser (8:34), Vera Riffesser (9:05), Franziska Maria Hack (9:06), Renate Maoro (11:08), Marlene Zipperle (11:12), Annaliese Kofler (11:25), Margit Sandrini (11:52), Maria Luise Palma (13:13), und Beatrix Buchschwenter (16:05).

Bei den Herren erreichte Martin Thalheimer (7:17) den ersten Rang, gefolgt von Christian Werth (7:40), Helmut Müller (8:33), Peter Riffesser (9:16), Dietmar Hechensteiner (9:45), Leo Langes (10:10), Heinz Sachsalber (11:08) und Anton Mitterhofer (12:28). Als einziger Teilnehmerin gelang es Inge Giuliani, alle 15 Schüsse ins Schwarze zu setzen.

Auch heuer wurde diese Veranstaltung inmitten der Antholzer Berge zu einem besonderes Erlebnis. Dem Organisator Christian Werth gilt daher ein großes Dankeschön vom gesamten Verein.

Die drei siegreichen Damen: Natalie Andersag (mitte), Inge Giulaini (links) und Laura Riffesser (rechts)
-300Days -21Hours -28Minutes -55Seconds
Archiv