Laufen & Badminton
Paarlauf - Corsa a coppie 2019
03Days 16Hours 46Minutes 27Seconds

Erfolgreiche Auslandsfahrt nach Holzkirchen

Die heurige Auslandsfahrt des ASC Berg führte am letzten Oktober-Wochende nach Holzkirchen in Oberbayern. Das Städtchen liegt etwa 30 Kilometer südlich von München. Dort wurde ein regional bekannter Laufbewerb ausgetragen, bei welchem zwei Distanzen, nämlich 10 Kilometer oder 10 Meilen (16 Km) zur Auswahl standen. Zudem gab es die Möglichkeit, dass sich mehrere Läufer zu einer Staffel formierten, um an der sogenannten Marathon-Wertung teilzunehmen.

Aus der Reisegruppe des ASC Berg, welche sich in zwei Kleinbussen nach Deutschland begeben hatte, gingen 7 Teilnehmer an den Start des 10-Kilometer Bewerbs, 4 hingegen bewältigten die 10-Meilen Strecke. Außergewöhnlich sonniges und mildes Herbstwetter ließ die landschaftlich sehr reizvolle Strecke durch leicht hügelige Wälder und Wiesen zu einem besonderen Erlebnis werden. Unsere Läuferinnen und Läufer konnten sich gegen die Konkurrenz sehr gut behaupten und mit einigen Podiumsplätzen aufwarten. Auf der 10-Km Distanz schaffte es Margit Sandrini (1:09:47) auf den 1. Kategorienrang. Gute Platzierungen gab es auch für Laura Riffesser (48:01), Inge Giuliani (49:03), Dietmar Hechensteiner (51:55), Maria Luise Palma (53:42), Beatrix Buchschwenter (56:25) und Annaliese Kofler (1:00:34).

Im Bewerb über 10 Meilen erzielte Peter Riffesser (1:04:48) den Sieg in seiner Kategorie, Martin Thalheimer (1:07:42) folgte ihm auf Rang 2. Mit einer Bronzemedaille erreichte auch Leo Langes (1:16:53) einen Podiumsrang. Christian Werth (1:16:10) erreichte als 6. seiner Altersgruppe das Ziel.

Bei der Marathon-Wertung konnte sich unsere Staffel aus Peter und Laura Riffesser sowie Martin Thalheimer knapp gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen und den 1. Rang belegen.

Die Reisegruppe des ASC Berg kurz vor dem Start in Holzkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

-360Days -7Hours -13Minutes -33Seconds
Archiv