Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-951Days -3Hours -26Minutes -40Seconds

Laufgeschehen im Mai

Mit einer ganzen Reihe von Laufveranstaltungen boten die vergangenen Wochen den Sportsfreunden die sprichwörtliche Qual der Wahl.

Am Abend des 20. Mai fand die 5. Auflage des Eppaner Burgenlaufs von Unterrain zum Schloss Hocheppan statt. Dabei war auch der ASC Berg gut vertreten und konnte mit einer sehr guten Leistungsbilanz aufwarten: Anneliese Kofler und Margit Sandrini belegten die beiden ersten Ränge ihrer Altersklasse, Beatrix Buchschwenter hingegen schaffte es auf einen 3. Podiumsrang. Bei den Herren gelang Peter Riffesser der Sprung auf das höchste Treppchen, Helmut Müller beendete seinen Lauf auf Rang sechs.

Am Tag darauf fand am Haider See die Landesmeisterschaft der VSS Dorf- und Stadtläufe statt. Die Damenkategorien nahmen dabei eine Runde von etwa 5 Kilometern um den malerischen Haider See in Angriff, während die Herren zwei Mal den See umrunden mussten. Maria Luise Palma konnte sich mit einem ersten Rang in ihrer Kategorie zur Landesmeisterin küren lassen, Martin Thalheimer errang hingegen einen zweiten Rang. Leo Gargitter erreichte als Vierter seiner Altersklasse das Ziel.

Am 27. Mai schließlich fand der traditionelle Pfalzner Crosslauf beim Issinger Weiher im Pustertal statt. Dabei gingen aus den Reihen unseres Vereins Natalie Andersag und Peter Riffesser an den Start der 12 Kilometer langen Strecke. Natalie erreichte als insgesamt schnellste Frau das Ziel und auch Peter erzielte mit einem 2. Kategorienrang ein hervorragendes Ergebnis.

Maria Luise Palma, Landesmeisterin der VSS -Stadt- und Dorflläufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

-1315Days -3Hours -26Minutes -41Seconds
Archiv