Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-1054Days -1Hours -13Minutes -42Seconds

Berglauf Kastelruth – Marinzen

Zum Höhepunkt des Sommers im August wird gewohnheitsgemäß einer der bekannstesten Bergläufe der Provinz, nämlich jener von Kastelruth nach Marinzen ausgetragen. Am vergangenen Wochenende geschah dies bereits zum dreißigsten Mal. Passend zum würdigen Anlass bescherte der Heilige Petrus einen Tag mit wolkenlosem Himmel und strahlendem Sonnenschein.

Nach einigen Jahren mit schwächeren Teilnehmerzahlen wurde diesmal glücklicherweise auch die Anzahl von 100 Läuferinnen und Läufern wieder überschritten. Mit dabei waren diesmal auch nicht weniger als neun Athleten des ASC Berg, die sich bei der Feuerwehrhalle von Kastelruth mit an den Start zum knapp acht Kilometer langen, sehr abwechslungsreichen Lauf zur Bergstation des Sessellifts Marinzen wagten.
Mit einer Goldmedaille war einmal mehr Maria Luise Palma sehr erfolgreich, aber auch Leo Gargitter und Armin Tschigg erzielten mit einem zweiten, bzw. dritten Kategorienrang ein sehr respektables Ergebnis. Mit guten persönlichen Leistungen erreichten auch Marlene Zipperle, Martin Thalheimer, Christian Werth, Toni Mitterhofer, Leo Langes und Helmut Müller das Ziel.

Die Bergläufer des ASC Berg im Zielgelände von Marinzen
-1418Days -1Hours -13Minutes -42Seconds
Archiv