Laufen & Badminton
-1652Days -8Hours -37Minutes -45Seconds

1. Kaltererseelauf

Mit einer Premiere begann für viele Sportbegeisterte aus Nah und Fern die heurige Laufsaison. Anstelle des klassischen Halbmarathons am Kalterer See hatte sich der Südtiroler Laufverein ein neues Format eines Laufes einfallen lassen, der sich als voller Erfolg entpuppte: eine einzige Runde rund um den Kalterer See mit Start und Ziel auf dem Rathausplatz in Tramin. Bei einer Gesamtlänge der Strecke von 14,8 Km ergaben die verschiedenen Anstiege auch einen Höhenunterschied von beinahe 200 Metern.

Unter den über 800 Teilnehmern und Teilnehmerinnen war der ASC Berg mit 10 Startern am Laufgeschehen beteiligt. Die herausragende Leistung erbrachte dabei einmal mehr unser Eliteläufer David Andersag, welcher erwartungsgemäß ganz vorne mitmischte und als Gesamtzweiter in nur 48 Minuten und 37 Sekunden das Ziel erreichte. Mit einer Bronzemedaille in ihrer Altersklasse ging ein weiterer Podiumsplatz an unsere unermüdliche Annaliese Kofler (1:40:02). Vorwiegend gute Platzierungen in ihren jeweiligen Kategorien erzielten auch Maria Luise Palma (1:18:32), Marlene Zipperle (1:21:49), Renate Maoro (1:22:30), Martin Thalheimer (1:07:12), Christian Werth (1:10:20), Leo Langes (1:12:22), Helmut Müller (1:19:21) und Anton Mitterhofer (1:26:13).

David Andersag auf dem 2. Podiumsplatz des Kaltererseelaufs
-2016Days -8Hours -37Minutes -45Seconds
Archiv