Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer am 19.11. statt
-1557Days -8Hours -25Minutes -53Seconds

33. Überetscher Paarlauf

Nach einer dreijährigen Pause fand am 19. November wieder der traditionelle Überetscher Paarlauf statt, diesmal in seiner 33. Auflage. Bei bewölkter, aber dennoch insgesamt freundlicher Witterung gingen weit über 100 Läuferinnen und Läufer aller Altersstufen, zu unterschiedlichen Paaren geformt, ins Rennen. Die Distanzen erstreckten sich von 450 Metern für die Allerjüngsten bis knapp 7 Kilometer beim Hauptlauf der Erwachsenen.

Bei den Kindern der Altersstufe 6-8 Jahre waren bei den Buben Lukas Fabbro/Jahob Bacher, bei den Mädchen hingegen Maria Lena Andergassen/Katharina Larch erfolgreich, im Mix behielten hingegen Amelie Wieser/Leo Weissensteiner die Nase vorne. In der Altersstufe 9-11 Jahre waren bei den Buben Simon Fabbro/Gabriel Greco siegreich, bei den Mädchen Sarah Niedermayr/Nives Stimpfl, im Mix hingegen Teresa Fiegele mit Toni Fiegele. In der Jugendkategorie von 12-16 Jahren gingen die Siege an die Paare Leo Pedo/Benjamin Untermarzoner, Lina Wallisch/Sinah Bachmann und Alex Wallnöferi/Marie Flora Schönthaler.

Im Hauptlauf schließlich ging die Tagesbestzeit bei den Herren an David Andersag und Gianmarco Bazzoni. Bei den Damen liefen Giulia Franchi/Desiree Michelon die beste Zeit, bei den gemischten Paaren Tanja Scrinzi mit Alexander Prosch. Bei den Familienkategorien waren Annemarie Schöpf mit Sohn Simon Hofer und Nando Clara mit Sohn Luca am schnellsten.

Mit großem Einsatz starteten die zahlreichen Läuferpaare ins Rennen

-1921Days -8Hours -25Minutes -53Seconds
Archiv