Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-340Days -5Hours -25Minutes -36Seconds

Winterlauf Sinich

Mit der zweiten Etappe der Laufserie Winterlauf/Corrinverno ist zumeist das Ende des Winters nicht mehr weit und der Frühling beinahe wieder in Sicht. So geschah es auch heuer, als sich weit über 200 Athletinnen und Athleten aller Altersklassen bei angenehm milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein am vergangenen 1. März zur 14. Auflage dieser Veranstaltung trafen.

Bei den Jugendkategorien erzielte Alexander Malfer und Laura Riffesser Gold, Annika Oberrauch Silber und  Elisabeth und Philipp Pichler Bronze. Gute Ergebnisse erzielten außerdem Vera Stampfer, Lisa Schrott, Ruth Hannah Hauser, Nadja Auer, Julia Stampfer und Stefanie Auer.

Bei der 10.000 Meter Distanz der Erwachsenen hingegen erreichten Vera Riffesser (52:11) und Marlene Zipperle (45:17) den höchsten Podestrang. Die weiteren Ergebnisse: Angelika Unterthiner (50:26), Alex Oprandi (36:54), Markus Wiedenhofer (37:46), Armin Tschigg (38:07), Robert Pichler (38:18), Martin Thalheimer (38:45), Peter Riffesser (39:12), Thomas Geiser (39:31), Helmut Müller (40:13), Christian Werth (43:48), Giovanni Bentivegna (45:02), Leo Langes (45:18), Anton Mitterhofer (45:29) und Marcus Ranigler (47:25).

Zu Saisonsbeginn in aufstrebender Form: Markus Wiedenhofer

Zu Saisonsbeginn in aufstrebender Form: Markus Wiedenhofer

-704Days -5Hours -25Minutes -36Seconds
Archiv