Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days -22Hours -38Minutes -14Seconds

Dorflauf Prad

Der Auftakt zur 35. Saison der Stadt und Dorfläufe am 25 . April war ein voller Erfolg für die Veranstalter. Herrliches Frühlingswetter empfing die 310 Starter auf dem neu gestalteten, schönen Prader Dorfplatz zum ersten Wettbewerb der neunteiligen Serie.

Besonders gut besetzt waren wie immer die Läufe der Kinder und Jugendlichen. Aber auch bei den Frauen und Männern gab es ein starkes Teilnehmerfeld. Die Erwachsenen hatten einen herrlichen, 5 km langen Kurs durch die in Vollblüte stehenden Obstanlagen zu bewältigen. Auch 13 Mädchen und Buben des ASCB kämpften in den unterschiedlichen Altersklassen mit sportlichem Ehrgeiz um die begehrten Podiumsplätze. Auf das höchste Treppchen schaffte es diesmal Lukas Sinn (U-12) und Ruth Hauser Hannah (U-14), Nadja Auer (U-14) erlief Silber, Stefanie Auer (U-16) wurde mit Bronze belohnt.

Die weiteren Teilnehmer mit der jeweiligen Platzierung in ihren Kategorien: Lukas Schrott (4), Vera Stampfer (26), Nicanor Vidal (6), Jakob Schrott (20), Julia Stampfer (16), Lisa Schrott (5), Lisa Harb (14), Leo Gargitter (7), Alessio Dainese (7).

Bei den Erwachsenen war unser Verein mit acht Startern vertreten. Eine Goldmedaille in Empfang nehmen durfte Helmut Müller, Silber gab es für David Andersag und Marlene Zipperle und Bronze für Markus Wiedenhofer. Dank der guten Leistung in den jeweiligen Altersklassen von Inge Guliani (4), Maria Luise Palma (6), Martin Thalheimer (4) und Peter Riffesser (12) erreichte unser Verein mit 1071 Punkten auch noch den 3. Platz in der Mannschaftswertung.

Lukas Sinn und Lukas Schrott

Lukas Sinn und Lukas Schrott

-705Days -22Hours -38Minutes -14Seconds
Archiv