Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days -22Hours -50Minutes -52Seconds

ASC Berg erfolgreich beim Dorflauf in Glurns

Am 20. September wurde bei großer Zuschauerbeteiligung der achte und vorletzte Lauf der heurigen Serie der VSS Stadt- und Dorfläufe in Glurns ausgetragen. Fast 300 Jugendliche und Erwachsene beteiligten sich in den verschiedenen Kategorien mit Laufstrecken über unterschiedliche Distanzen.

Mit einer 19-köpfigen Mannschaft kam auch die Farbe der ASCB deutlich zum Vorschein und dies nicht nur im Lauffeld, sondern auch auf dem Siegespodest. Goldmedaillen gab es für Elisabeth Pichler, Ruth Hannah Hauser und die Geschwister Tobias und Lukas Sinn. Nadja und Stefanie Auer aus Girlan kamen zu Silber, während Lisa Schrott eine Bronzemedaille erzielte. Die andern Nachwuchsathleten trugen mit teilweise sehr guten Platzierungen zum beachtlichen 3. Rang des ASC Berg in der Mannschaftswertung bei: Alexander Malfer (6), Philipp Pichler (14), Vera Stampfer (10), Julia Stampfer (11).

Bei den Damen, welche einen Parcours von 4200 m absolvierten, erzielte Marlene Zipperle (19:04) Gold. Inge Giuliani (17:49) kam zu Silber, während Maria Luise Palma (22:45) und Evi Sparer (23:50) mit den Plätzen 5 und 8 die Ziellinie erreichten.

Bei den Herren, die einen Distanz von 5600 m bewältigten, schaffte es Helmut Müller (23:17) zu Gold. Markus Wiedenhofer (21:43) kam zu Silber. Schnellster Läufer des ASCB war einmal mehr Peter Riffesser (20:27), der sich in seiner Kategorie auf Rang 4 platzierte.

Ein Teil der Mädchenmannschaft in Glurns

Ein Teil der Mädchenmannschaft in Glurns

-705Days -22Hours -50Minutes -52Seconds
Archiv