Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -8Hours -57Minutes -42Seconds

Großartige Veranstaltung in der Raiffeisenhalle

 

Das 3. Nationale Burgenturnier ist Geschichte! Der ausrichtende Verein ASC Berg hat für 164 Spieler/innen aus 18 verschiedenen Vereinen ein Nationales Grand Prix Turnier in der Raiffeisenhalle und Mittelschule in Eppan ausgetragen.

Die Turnierleiter Helmuth Sigmund (Raiffeisenhalle) und Armin Maran (Mittelschule) hatten alle Hände voll zu tun um alle Spiele im Spielzeitplan abzuspulen. Die vielen Zuschauer kamen nicht umsonst in die Halle: bei den Halbfinal- und Finalspielen wurde auf hohem Niveau (meistens drei Sätze) gespielt und jeder konnte sich ein Bild über den schnellsten Sport der Welt machen. Sogar die mehrfache Italienmeisterin Monica Memoli aus Salerno fand den Weg nach Eppan.

Insgesamt wurde in 19 Kategorien gespielt, angefangen bei U11 bis zu den Senioren. Bei den Buben U11 gab es eine Goldmedaille für Marco Danti, dem jüngsten Turnierteilnehmer. Hervorzuheben auch die Leistungen von Miriam Tschigg und Martina Delueg (Bronze U17 Einzel), sowie im Damen Doppel U15 mit einer Silbermedaille. Beide verpassten den Sieg hauchdünn gegen Hannah Mair und Hanna Innerhofer mit 20/22 und 19/21. Miriam Tschigg belegte mit ihrem neuen Mixed Partner Giovanni Toti auch in dieser Disziplin (U15) einen zweiten Podestplatz.

25 Spieler/innen unseres Vereins nahmen an dieser Veranstaltung teil. Bei den Vorrundenspielen konnte sich Greta Dösel, Nadia Puff (U13) und Johannes Zanetti (U15) für die Endrunde qualifizieren. Alle anderen Teilnehmer konnten wertvolle Turniererfahrungen sammeln. Unsere Trainerin Erika Stich war mit den Leistungen ihrer Schützlinge sehr zufrieden. Sie selbst konnte nach mehreren harten Dreisatz-Einzelspielen das Turnier in der Kategorie Senioren gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Der Inspektor des Badmintonverbandes war beeindruckt von der bestens organisierten Veranstaltung in der Raiffeisenhalle.

Die Preisverteilung übernahmen der Bürgermeister Wilfried Trettl, Vize Bürgermeisterin Monika Hofer, Sportassessor Philipp Waldthaler sowie der Vize Direktor der Raika Überetsch, Erich Florian. Die abschließende Tombola mit 40 Preisen unter allen Teilnehmern war ein voller Erfolg.

Alle Ergebnisse finden sie unter

http://www.tournamentsoftware.com/sport/tournament.aspx?id=331D596F-49E5-4B26-9263-DF3BFE2FA77F

Eine Fotogalerie befindet sich unter www.aldodanti.it

Ein herzliches Dankeschön ergeht an unseren Hauptsponsor, der Raiffeisenkasse Überetsch, die Gemeinde Eppan für die unentgeltliche Bereitstellung der Halle, die Mittelschule Eppan, die Fa. Prodata, die VOG Terlan, die Fa. Haubi’s Eppan und die Fa. Loacker für die großzügige Unterstützung dieser Veranstaltung.

Gedankt sei auch den vielen freiwilligen Helfern in Küche, Bar und Halle.

Vize Bürgermeisterin Monika Hofer mit den Silber Mädels Miriam und Martina sowie Goldjunge Marco (11)

Vize Bürgermeisterin Monika Hofer mit den Silber Mädels Miriam und Martina sowie Goldjunge Marco (11)

die Eppaner Teilnehmer mit Vize Direktorder Raika Herrn Erich Florian

die Eppaner Teilnehmer mit Vize Direktorder Raika Herrn Erich Florian

Die Sieger im Herren Doppel in Aktion: Daniel Mögerle und Fredyno Saha

Die Sieger im Herren Doppel in Aktion: Daniel Mögerle und Fredyno Saha

 

-703Days -8Hours -57Minutes -42Seconds
Archiv