Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days 00Hours -36Minutes -15Seconds

Weinstrassenlauf in Girlan

Absolut traumhaftes Herbstwetter mit ungewöhnlich milden Temperaturen stellte am vergangenen Samstag den Rahmen für die heurige Ausgabe des Weinstrassenlaufs in Girlan.

Wie gewohnt war der ASC Berg bei dieser Veranstaltung „vor der eigenen Haustür“ sowohl bei den Jugendkategorien wie bei den Erwachsenen gut vertreten und gar einige unserer Athleten nützten den Überetscher Heimvorteil, um gute Platzierungen zu erzielen.

In den Kinder- und Jugendkategorien gelangten Stefanie Auer, Ruth Hannah Hauser und Lukas Sinn zu einer Goldmedaille, Silbermedaillen gingen an Leon Pichler, David Auer und Leo Gargitter, während Julia Paternoster, Alexander Malfer und Nadja Auer mit Bronze belohnt wurden. Gute Leistungen erbrachten auch Viktoria Ruedl, Patrizia Malfer, Moritz Eller, Tabea Pichler, Elisabeth Pichler, Jakob Sölva, Daniel Lemayr, Lukas Schrott, Philipp Pichler, Otman Affone, Lisa Schrott und Luigi Monticelli.

Beim Hauptlauf über 5000 Meter schafften es Renate Maoro (22:02) und Martin Thalheimer (17:57) auf das höchste Treppchen, Inge Giuliani (19:57) und Helmut Müller (20:09) erzielten Silber, während David Andersag (15:53) und Leo Langes (20:41) eine Bronzemedaille entgegennehmen durften. Mit im Läuferfeld waren außerdem Maria-Luise Palma (24:39), Alex Oprandi (17:28), Peter Riffesser (17:35), Robert Pichler (18:10), Thomas Geiser (18:57), Christian Werth (20:02), Anton Mitterhofer (21:05), Giovanni Bentivegna (21:25) und Marcus Ranigler (22:18).

Stefanie Auer mit Daniela Ansaloni und Sanae Kouirhi bei der Siegerehrung in Girlan

Stefanie Auer mit Daniela Ansaloni und Sanae Kouirhi bei der Siegerehrung in Girlan

-705Days 00Hours -36Minutes -15Seconds
Archiv