Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -9Hours -50Minutes -16Seconds

Kalterer See Halbmarathon

Ein traumhaftes Frühlingswetter bot einmal mehr den optimalen Rahmen für den Kalterer See Halbmarathon, welcher am 20.3. mit neuem Teilnehmerrekord ausgetragen wurde. Beinahe 600 Athleten nahmen am Halbmarathon teil, knappe 300 hingegen beim Panaromalauf über eine Distanz von 10,5 km.

Den Panoramalauf absolvierten sechs Läuferinnen und Läufer des ASC Berg, nämlich Natalie Andersag (48:11), Klaus Lafogler (49:52), Elisabeth Niedermair (53:58), Maria Luise Palma (59:03), Anneliese Kofler (59:12) und Margit Sandrini (1:11:39).

An die klassische Halbmarathondistanz von 21,095 km wagten sich hingegen 2 Damen und 6 Herren unseres Vereins. Das herausragende Ergebnis lieferte dabei der letzthin stark aufstrebende David Andersag, welcher das Rennen in der neuen persönlichen Bestzeit von 1:13:09 auf dem 4. Gesamtrang beendete. Die weiteren Ergebnisse: Siegrid Greif (1:52:50), Renate Maoro (1:52:52), Martin Thalheimer (1:26:48), Thomas Geiser (1:30:48), Robert Pichler (1:31:12), Konrad Kostner (1:32:27), Claudio Bortoli (1:36:09).

Auch in Kaltern wieder ganz vorne dabei: David Andersag

Auch in Kaltern wieder ganz vorne dabei: David Andersag

-703Days -9Hours -50Minutes -16Seconds
Archiv