Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -8Hours -29Minutes -11Seconds

2. VSS Familientrophy in Eppan

Reges Treiben herrschte am Sonntag, den 13. März in der Raiffeisenhalle in Eppan. Die 2. VSS Familientrophy stand auf dem Programm und gekommen sind immerhin 48 Paarungen aus Mals, Kaltern, Meran, Bozen, Algund und Eppan (Eltern, Tanten, Onkel, Cousins) die mit den Kindern in den verschiedenen Kategorien U9, U11 und U13 spielten.

Jeder musste 4 Spiele (einen langen Satz bis zu 30 Punkten), oder sogar 5 Spiele absolvieren, bis die Sieger in den einzelnen Kategorien feststanden. Aber im Mittelpunkt standen vor allem die Familie und die Gemeinschaft. Unser Präsident Heinz Sachsalber verwöhnte alle Teilnehmer mit einer köstlichen Pasta, Käseknödel und gemischtem Salat.

Für Kuchen, Kaffee und Getränke sorgten die Eltern und die Mädels Martina, Lara, Sophia und Nadia, die mit vollem Einsatz mitgearbeitet haben.

Bei der Preisverteilung konnte sich jeder als Sieger bezeichnen. In der Kat. U9 stiegen Sofia Galimberti mit Onkel Stefan Windegger sowie Georg Ebner mit Bruder Martin aufs zweite und dritte Treppchen. Lena und Schwester Lisa Schweigkofler erreichten einen 3. Podiumsplatz in der Kat. U11. In der U13 Kategorie siegten ausschließlich Malser Paarungen. Die ersten drei jeder Kategorie bekamen einen Obst/Gemüsekorb von VSS Badminton Referent Norbert Spornberger überreicht.

Der Gemeinde Eppan ein Dankeschön für das unentgeltliche zur Verfügungstellen der Raiffeisenhalle. Alles im Griff hatte die Turnierleitung mit Helli Sigmund.

Hier noch weitere Fotos…

Familientrophy Eppan

 

 

-703Days -8Hours -29Minutes -11Seconds
Archiv