Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-340Days -6Hours 00Minutes -37Seconds

Silvesterlauf Boclassic

Zum Jahresausklang zog es auch heuer wieder zahlreiche Lauffreunde zum traditionsreichen Silvesterlauf „Boclassic“ nach Bozen. Bei relativ milden Temperaturen und freundlichem Wetter gingen beim sogenannten Volkslauf an die 600 Teilnehmer an den Start zur 5000 Meter langen Strecke durch die Altstadt. Der ASC Berg war bei dieser letzten Laufveranstaltung des Jahres mit 7 Jugendlichen und 11 Erwachsenen dabei.

Bei den Jugendkategorien gelang es Tobias Sinn (4:44), sich über die Distanz von 1250m mit einer Bronzemedaille vom alten Jahr zu verabschieden. Gute Platzierungen gab es auch für Tabea (5:24) und Elisabeth Pichler (6:01), Lukas Sinn (4:29), Philipp Pichler (5:15) und über die Distanz von 2500m für Sandra Martini (11:36) und Leo Gargitter (9:33).

Beim 5000m Lauf der Erwachsenen siegte Marlene Zipperle (22:52) in ihrer Kategorie, Helmut Müller (21:02) und Martin Thalheimer (18:15) kamen zu Silber, während es Anneliese Kofler (27:58) zu Bronze schaffte. Die weiteren Ergebnisse: Natalie Andersag (22:07), Maria Luisa Palma (25:35), Petra Weissensteiner (27:21), Margit Sandrini (33:48), Robert Pichler (20:13), Claudio Bortoli (21:10), Anton Mitterhofer (21:41).

Einige Läuferinnen und Läufer des ASC Berg kurz vor dem Start zum Silvesterlauf in Bozen (Bildquelle: www.running.bz.it)

Einige Läuferinnen und Läufer des ASC Berg kurz vor dem Start zum Silvesterlauf in Bozen (Bildquelle: www.running.bz.it)

-704Days -6Hours 00Minutes -37Seconds
Archiv