Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-339Days -6Hours -49Minutes -30Seconds

Zum 35. Mal Vivicittà

Am 15. April fand zum 35. Mal der Laufbewerb Vivicittà statt, dessen Besonderheit darin besteht, dass das Rennen in vielen italienischen Städten zur gleichen Zeit ausgetragen wird.

In Bozen startete der Lauf vom Gerichtsplatz und erstreckte sich über 2 Runden zu jeweils 6 Km durch verschiedene Bereiche der Stadt, mit vorwiegendem Verlauf entlang den Grünzonen bei Talfer und Eisack. Der ASC Berg war bei dieser Veranstaltung mit einer Dame und drei Herren vertreten. Natalie Andersag gelang es, in der Zeit von 48:41 die Kategorie der weiblichen Junioren für sich zu entscheiden. Die Herren erzielten folgende Ergebnisse: Martin Thalheimer (48:31), Leo Langes (53:39), Anton Mtterhofer (56:05).

Ein weiterer Erfolg in dieser Saison für Natalie Andersag

Ein weiterer Erfolg in dieser Saison für Natalie Andersag

-703Days -6Hours -49Minutes -30Seconds
Archiv