Laufen & Badminton

Trainingslager in Hochkar/Niederösterreich

Nach einer Einladung vom Wiener-Badmintonverband über Isabel Delueg haben sich drei unserer Athleten, Greta Dösel, Vera Stampfer und Marco Danti, entschlossen am Camp in Hochkar vom 5. bis 11. August 2018 teilzunehmen.


Nach einer langen Reise von 6 Stunden wurden die Athleten in Hochkar freundlich empfangen. Das Camp wurde von Lukas Weissenbäck und Isabel Delueg super organisiert.

Täglich wurden mindestens zwei Einheiten in der Halle und weitere Aktivitäten und Trainings im Freien absolviert. Der Tag begann um 7.30 Uhr mit einem Morgenlauf, gefolgt vom Frühstück. Gestärkt ging es zur Theorie und zum Mentaltraining mit anschließender Badmintoneinheit in die Halle. Nach einer kurzen Mittagspause folgten weitere Trainingseinheiten in der Halle. Am Abend wurden Spiele wie Kegeln, Tischtennis, Werwolf usw. ausgetragen. Ein Schwimmnachmittag und eine Bergtour durften im Programm nicht fehlen.

Die Jugendlichen waren von frühmorgens bis spätabends stets betreut und waren sehr motiviert und voller Begeisterung dabei.

Es war eine spannende und trainingsreiche Woche mit viel Spaß und Action.

Marco, Vera und Greta konnten sich mit dem österreichischen Nachwuchsteam messen und viele neue Freundschaften knüpfen.

das Nachwuchsteam Österreich mit den Südtiroler Teilnehmern (l. Lukas Wiessenbäck, r. Isabel Delueg)

das Nachwuchsteam Österreich mit den Südtiroler Teilnehmern
(l. Lukas Wiessenbäck, r. Isabel Delueg)

Spiel und Spaß durften auch nicht fehlen

2 Antworten auf Trainingslager in Hochkar/Niederösterreich

  • War super, Gäste aus Südtirol dabei gehabt zu haben! 😎
    Vielleicht bis 2019! 😉

-123Days -6Hours -53Minutes -39Seconds
Archiv