Laufen & Badminton

VSS Dorflauf in Sarnonico

An einem strahlenden Herbsttag ging am 21. Oktober die heurige Serie der VSS Stadt- und Dorfläufe in ihre vorletzte Runde. Als eine Besonderheit wurde die Veranstaltung außerhalb der Landesgrenzen Südtirols, und zwar im oberen Nonstal ausgetragen. Der genaue Austragungsort war die kleine Ortschaft Sarnonico unweit von Fondo.

Eine weitere Besonderheit bestand darin, dass die Kategorien der Erwachsenen, sowohl Damen wie Herren, die Distanz eines Halbmarathons, also 21,095 Km absolvieren mussten, während Kinder und Jugendliche auf den gewohnten, kürzeren Distanzen ins Rennen gingen. Die Anstrengung des Halbmarathons, bei dem auch einiges an Höhenmetern zu bewältigen war, wurde durch die sehr abwechslungsreiche und landschaftliche äußerst reizvolle Strecke vollends ausgeglichen.

Unsere Jungathleten waren in verschiedenen Alterskategorien verteten und erreichten durchwegs gute Platzierungen : Magdalena Pichler (8), Ivan Croce (8), Tabea Pichler (8), Julia Paternoster (9), Elisabeth Pichler (15), Leon Pichler (6), Igor Platzer (9), Leo Gargitter (6). Alexander Malfer erzielte als Zweiter seiner Kategorie sogar einen Podestrang.

Bei den Erwachsenen erzielten Maria Luise Palma (2:02:43), Peter Riffesser (1:28:59) und Martin Thalheimer (1:36:27) eine Bronzemedaille. Robert Pichler (1:37:40), Thomas Geiser (1:46:47), David Andersag (1:43:43) und Leo Langes (1:48:00) trugen mit ihren Platzierungen zum 4. Rang des ASC Berg in der Mannschaftswertung bei.

Peter Riffesser, der schnellste Läufer des ASC Berg in Sarnonico

Peter Riffesser, der schnellste Läufer des ASC Berg in Sarnonico

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

02Days 12Hours 33Minutes 41Seconds
Archiv