Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-383Days -7Hours -33Minutes -55Seconds

Bergner Kreuz Extremlauf

Aufgrund der Corona-Krise herrscht bekanntermaßen seit etlichen Wochen ein völliger Stillstand bei sportlichen Wettkämpfen jeglicher Disziplin. Auch der Laufsport bildet da keine Ausnahme. Ansammlungen größerer Menschenmengen sind nach wie vor aus gutem Grund untersagt.

Zum Glück wurde mit der schrittweisen Rückkehr zur Normalität die individuelle Bewegungsfreiheit mittlerweile wieder so weit ermöglicht, dass unter gewissen Auflagen auch der Sport wieder ausgeübt werden kann. Und mit etwas Fantasie lassen sich ehrgeizige sportliche Leistungen auch ohne Massenstarts erbringen. Dies bewies vor Kurzem unser Berglaufspezialist Andy Eller, welcher am vergangenen 30. Mai ein besonders anspruchsvolles Vorhaben verwirklichte. Er wollte so oft wie möglich eine alpine Rundschleife auf unserem Hausberg, der Mendel, zurücklegen. Die ausgewählte Route verlief von der Forsthütte Pfaunboden über den „Neuen Steig“ zum sogenannten „Alpele“, von dort weiter zum Bergner Kreuz und anschließen durch die Kematscharte wieder steil hinab zum Ausgangspunkt.

Von 6 Uhr früh bis in den späten Nachmittag bewältigte Andy sieben Mal diese Runde von jeweils etwa 7 Kilometern Länge und einem Anstieg von 670 Höhenmetern, was in Summe einer Distanz von nicht weniger als 50 Kilometern und einem Gesamtanstieg von 4500 Metern entspricht.

Die Vereinskollegen und die Clubleitung gratulieren Andy zu diesem fantasievollen und erfolgreichen sportlichen Abenteuer!

Andy Eller kurz vor dem Start zum siebten und letzten Anstieg
-747Days -7Hours -33Minutes -55Seconds
Archiv