Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-311Days -18Hours -46Minutes -44Seconds

Reschenseelauf Special Edition 2020

Sportliche Wettkämpfe im herkömmloichen Sinn sind seit Beginn der Covid Krise im Frühjahr leider völlig zum Erliegen gekommen. Eine Ausnahme stellt dabei der Reschenseelauf dar, welcher am vergangenen 18. Juli unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen ausgetragen werden konnte.

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Bestimmungen war ein Massenstart nicht möglich. Stattdessen wurden die Läufer zwischen 7:00 und 19:00 Uhr in einem Abstand von 20 Sekunden auf die Strecke geschickt. Beinahe 2000 Läuferinnen und Läufer fanden sich zu dieser etwas anderen Auflage des Reschenseelaufs ein, daher wurde die Veranstaltung auch in diesem besonderen Laufjahr ein voller Erfolg. Die schnellsten Zeiten liefen bei den Herren Michael Hofer aus Deutschnofen und bei den Damen Sarah Giomi aus Bozen. Sie benötigten für die 15,3 Km lange Strecke um den Reschensee 49:57 beziehungsweise 58:16 Minuten.

Mit am Start waren auch 6 Athleten des ASC-Berg, welche alle respektable Ergebnisse erzielten: Inge Giuliani (1:15:41), Vera Riffesser (1:20:32), Beatrix Buchschwenter (1:31:04), Maria Luise Palma (2:00:48), Peter Riffesser (1:05:11), Klaus Lafogler (1:26:30), Dietmar Hechensteiner (1:27:08).

Unsere Läuferfamilie Riffesser am Startgelände des Reschenseelaufs
-675Days -18Hours -46Minutes -44Seconds
Archiv