Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days -19Hours -49Minutes -54Seconds

Stadtlauf in Innsbruck

Am 27. September wurde in Innsbruck ein Stadtlauf über die Distanz von 10 Km ausgetragen. Daran nahm auch eine Delegation des ASC Berg teil. Die Stadt präsentierte sich in strahlendem Sonnenschein, umgeben von schneebedeckten Bergen. Die morgendliche Kälte wurde deshalb alsbald auf 10 bis 12 Grad angehoben, eine für einen Laufwettbewerb geradezu perfekte Temperatur.

Es waren 2 Runden zu jeweils 5 km zurückzulegen. Der Streckenverlauf war flach, aber abwechslungsreich und optimal durch Bänder und Streckenposten abgesichert. Leider war die Strecke nicht ausgemessen, und tatsächlich auch etwas kürzer als 10 km, deshalb gelten die erzielten Zeiten auch nicht als offizielle Referenzwerte. Beim Lauf waren auch alle möglichen Corona-Auflagen zu berücksichtigen, unter anderem erfolgte der Start in 3 Blöcken zu je 100 Personen.

Für unsere Teilnehmer hat sich die Fahrt auf jeden Fall gelohnt, schafften es doch 5 von 7 Läufer/innen in die Podestränge. Zu Silber kamen Inge Giuliani, Renate Maoro und Peter Riffesser, während Maria Luise Palma und Thomas Geiser Bronzemedaillen errangen. Gute Leistungen in ihren jeweiligen Kategorien erzielten zudem Beatrix Buchschwenter und Dietmar Hechensteiner.

An dieser Stelle geht auch ein Lob an die Veranstalter, die trotz aller Auflagen, wie limitierte Teilnehmerzahl, Zugangskontrollen, Maskenpflicht usw. eine perfekte Organisation geboten haben.

Die Läufergruppe des ASC Berg in Innsbruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

-705Days -19Hours -49Minutes -54Seconds
Archiv