Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-914Days -20Hours -51Minutes -40Seconds

Kalterer See Halbmarathon

Bei strahlend schönem Laufwetter konnte am 27. März nach zweijähriger Zwangspause endlich wieder der beliebte Kalterer See Halbmarathon in seiner 15. Auflage ausgetragen werden. Wie üblich stand dabei neben der klassischen Halbmarathondistanz auch der sogenannte Panoramalauf zur Auswahl, welcher genau die Hälfte der Halbmarathondistanz beträgt. Diese zweite Variante stellte auch die erste Etappe unseres vereinsinternen Laufcups dieses Jahres dar.

Die klassische Halbmarathondistanz nahmen die Geschwister Natalie und David Andersag in Angriff, ebenso wie Christian Werth (1:41:49). Sowohl Natalie (1:26:48) wie David (1:08:59) verbesserten dabei ihre persönlichen Bestzeiten und kamen jeweils als Gesamtdritte der Damen, bzw. Herren ins Ziel. David gelang es mit der Zeit von 1:08:59 Stunden auch, erstmals die Schallmauer von 1:10h zu durchbrechen.

Den Panoramalauf bewältigten hingegen Maria Luise Palma (53:17), Renate Maoro (57:54), Beatrix Buchschwenter (59:40), Annaliese Kofler (1:03:47), Peter Riffesser (41:11), Robert Pichler (44:43) und Marcus Ranigler (55:16).

-1278Days -20Hours -51Minutes -40Seconds
Archiv