Laufen & Badminton
-1646Days -20Hours -42Minutes -27Seconds

Berglauf Branzoll-Aldein

Am 7. Mai wurde einer der traditionsreichsten Bergläufe des Landes, nämlich jener von Branzoll nach Aldein mit einer Höhendifferenz von gut 900 Metern zum 49. Mal ausgetragen. Die Strecke führt großteils auf beschatteten Waldwegen mit relativ konstanter Steigung von der Talsohle des Etschtales bis zum Zielgelände beim Festplatz von Aldein auf 1170 Meter Meerseshöhe.

Unser Verein war mit 13 Läuferinnen und Läufern stark vertreten, da dieser Lauf zum vereinsinternen Laufcup zählt. Von unseren Damen gelang Maria Luise Palma (1:07:24) mit Silber und Renate Maoro (1:11:14) mit Bronze der Sprung auf das Siegespodest. Bei den Herren erreichte Armin Tschigg (50:10) mit einem 3. Kategorienplatz ebenfalls die Medaillenränge. Die weiteren Ergebnisse: Marlene Zipperle (1:13:00), Robert Pichler (57:28), Marcus Ranigler (1:07:58), Leo Gargitter (56:28), Martin Thalheimer (59:50), Christian Werth (1:04:20), Toni Mitterhofer (1:01:55), Tony Flaim (1:05:04), Leo Langes (1:05:15), Helmut Müller (1:08:48).

Von den rührigen Organisatoren kann man sich nächstes Jahr zum runden Jubiläum sicherlich besondere Highlights erwarten.

Bei Bergläufen immer vorne dabei: Armin Tschigg (links)

-2010Days -20Hours -42Minutes -27Seconds
Archiv