Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-340Days -4Hours -24Minutes -38Seconds

VSS Dorflauf in Oberwielenbach

Der Auftakt zur diesjährigen VSS Dorflauf-Meisterschaft fand am Mittwoch, den 1. Mai im 450-Seelen-Dorf Oberwielenbach mit einem Rekordteilnehmerfeld von 380 Läufern statt. Es war ein wahres Fest für alle. 

Der ASC Berg war mit 13 Jungathleten und 7 Erwachsenen am Start und alle bewiesen eine hervorragende Trainingskondition. Elisabeth Pichler und Tobias Sinn belegten bei den Schüler/innen „D“ jeweils den 8. Platz. In der Kategorie U-14 erzielte Ruth Hannah Hauser Gold, Lisa Schrott kam zu Silber und Julia Stampfer belegte Rang 19. Eine weitere hervorragende Leistung erbrachte in der Kategorie U-12 Annika Oberrauch und wurde Zweite, Vera Stampfer erkämpfe Platz 17. Bei den Buben belegten Lukas Schrott, Lukas Sinn und Philipp Pichler die Ränge 5, 6 und 24. Bei einem starken Teilnehmerfeld erreichte Leo Gargitter in der Alterskasse „B“ Platz 7. In der Kategorie U-16 kam Laura Riffesser zu Bronze und Stefanie Auer belegte einen guten 4. Rang. Für ein Highlight besonderer Klasse sorgte wieder einmal David Andersag: er konnte im Finish den österreichischen Berglaufmeister Michael Singer hinter sich lassen und den Tagessieg mit nach Hause nehmen.

Bei den Damen erzielten Vera Riffesser und Inge Giuliani jeweils eine Silbermedaille, Maria Luise Palma platzierte sich auf Rang 7.

Bei den Herren belegten Peter Riffesser, Markus Wiedenhofer und Dieter Schrott die Ränge 6, 9 und 12. In der Vereinswertung kam unser Verein mit 900 Punkten auf den vierten Platz.

oberwielenbach

Ruth Hannah Hauser, Lisa Schrott und Laura Riffesser nach der Preisverleihung

-704Days -4Hours -24Minutes -38Seconds
Archiv