Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-1112Days -15Hours -21Minutes -49Seconds

Jugendberglauf-Finale in Kaltern

Am 23. Oktober fand in Kaltern der letzte Lauf der heurigen FIDAL Landesmeisterschaft der Jugendbergläufe statt. Start und Ziel befanden sich am Altenburger Sportplatz. Der ASC Berg war bei dieser Abschlussveranstaltung mit 10 Nachwuchsathleten am Start.

Paul Werth war mit einer Goldmedaille wieder sehr erfolgreich. Auch die anderen Jungathleten erzielten mit ihren Platzierungen wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung: Maria Pichler (12), Klara Marschall (12), Mara Werth (16), Freya Hunglinger (10), Sofia Seppi (11), Tamara Frötscher (13), Fabio Seppi (10), Markus Frötscher (11), Lorenz Eller (19).
Von den insgesamt fünf Rennen der heurigen Landesmeisterschaft, nämlich am Völser Weiher, in Oberplanitzing, Deutschnofen, Laag und Kaltern, wurden am Ende alle Ergebnisse für die Gesamtwertung herangezogen. Insgesamt haben sich 15 Nachwuchsläufer/innen unseres Vereins im Laufe der Saison an diesen Bergläufen beteiligt. In dieser Gesamtwertung erzielte Maria Pichler den ersten Rang in ihrer Altersklasse und auch Klara Marschall platzierte sich mit einem 2. Rang weit vorne. Beachtliche Ergebnisse erzielten auch Mara Werth (10), Anna Sartori (34), Freya Hunglinger (4), Emma Alber (17), Tamara Frötscher (19), Sofia Seppi (22), Magdalena Pichler (23), Marie Meraner (27), Victoria Prezzi (29), Paul Werth (7), Markus Frötscher (24), Fabio Seppi (33) und Lorenz Eller (38).
Die Clubleitung gratuliert allen Berglaufflitzern zu diesem Erfolg, zu dem auch unser Präsident und Jugendtrainer Heinz Sachsalber maßgeblich beigetragen hat.

-1476Days -15Hours -21Minutes -49Seconds
Archiv