Laufen & Badminton
Der Parlauf findet heuer aufgrund der Corona-Krise nicht statt
-341Days -23Hours -20Minutes -26Seconds

VSS Familientrophy am dritten Adventsonntag in Mals

45 Paarungen aus 5 Südtiroler Vereinen hatten den Weg nicht gescheut, um beim ersten VSS Turnier dieser Saison mit von der Partie zu sein. Vom ASC Berg waren insgesamt 12 Paarungen am Start.

Die Stimmung war gut, bei den Spielen ging es so richtig ab und beim Mittagessen gab es das nette Familienmiteinander zu spüren. Bei der Preisverteilung sorgte ein adventlicher Rahmen für vorweihnachtliche Stimmung:  mit musikalischer Einlage, selbstgebackenen Keksen und tollen Preisen, die der VSS zur Verfügung gestellt hat.

Die erstplatzierten Paare der drei Kategorien U 9, U11 und U 13 erhielten Fitnesskörbe. Unter allen teilnehmenden Paaren wurden noch nette Familienpreise verlost.

Die Organisation war wie immer ausgezeichnet.

In der U 9Kategorie belegten Simon Fulterer mit Mama Gerti einen 4., Anna Hell mit Vater Andreas einen 10. und Georg Ebner mit Bruder Martin einen 11. Platz.

In der U11Kategorie siegte Marco Danti mit Vater Aldo, Benedikt Deluggi mit Mama Brigitte erreichten einen 5, Annika Vikoler mit Tante Greta einen 11. Maja Morandell mit Bruder Tobias einen 14. und Tobias Pertoll mit Mama Evi einen 15. Rang.

Felix Buratti mit Vater Hansjörg verlor das Endspiel in der U13 Kategorie hauchdünn mit 30 zu 29, Carolin Tschigg mit Vater Herbert wurde 6. Jana Pertoll mit Vater Matthias 8. und Vera Stampfer mit Mama Inge 9.

A_D_6648x A_D_6610x

-705Days -23Hours -20Minutes -26Seconds
Archiv